Pankow Guide Gesundheit | Berlin


Durstlöscher selbstgemacht “Infused Water”

©supergoodfood
Heute ein ganz heißer bzw. gekühlter Tipp, von Marcus Schall (SuperGoodFood): Selbst zubereitete “INFUSED WATERS” oder auch einfach aromatisiertes Wasser genannt. Die gesunde, einfache, kostengünstige, abwechslungsreiche und leckere Alternative. Einfach das Obst was Zuhause gerade vorrätig ist mit frischer Minze in eine Glaskaraffe geben und mit kaltem Leitungswasser oder gefiltertem Wasser auffüllen. Mit Apfelscheiben funktioniert es übrigens auch prima! Jeden Tag eine große Flasche INFUSED WATER zubereiten und diese 2-3 mal “aufgießen”. Weiterlesen »

Yoga-Workshop: Erfolgreich und Hochsensitiv

7449057_orig Hochsensitivität
Wann: Sa 18.7.2015, 10-18 Uhr, Wo: Sinnergie e.V., Schulzestraße 1

Ein Yogatag für Hochsensible: Workshop Erfolgreich und Hochsensitiv. Hochsensibilität ist eine Gabe. Sich dessen bewusst zu werden, den eigenen Stärken Aufmerksamkeit zu widmen und diese zu stärken, ist Ziel des Workshops. Durch Yogaübungen verbinden sich Hochsensible gut mit ihrem Körper, sie bekommen Gelegenheit, sich selbst bewusst wahrzunehmen, ihre eigenen Fähigkeiten sichtbar zu machen, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, ihre Stärken durch Coaching und Yogaelemente wieder in ihr Empfinden, ihr Bewusstsein zu integrieren.

Weiterlesen »

Neu: FOREVER NOW Festival – Celebrating Transformation am 3.-6. September 2015 in Berlin

ForeverNow Festival collage titel
Wann: 3.-6. September 2015, Wo: Neue Heimat Berlin

Wir möchten eine lebenswerte Zukunft ins Jetzt holen, gemeinsam forschen, meditieren, Yoga praktizieren, philosophieren, feiern, tanzen und lachen. Komm mit uns auf diese Reise! Das FOREVER NOW ist eine neue Art von Festival, das erstmals Popkultur, Forschung und Spiritualität in 4 Tagen zusammenbringt: 6 Keynotes, 12 Musik Acts, 30 Workshops, 40 Meditationsklassen, 80 Yoga Angebote. Weiterlesen »

Richtig gute Väter sind goldwert – Hirnforscher Gerald Hüther im Interview

gerald-huether-im-orchester
Hirnforscher Gerald Hüther hat es auf den Punkt gebracht. Gesundheit beginnt Zuhause, im engsten emotionalen Umfeld, und deshalb sind wir als Eltern gefragt. “Das Wichtigste wäre ein richtig guter Vater”. Gerald Hüther fordert im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung bessere Vorbilder für kleine Jungs. Dafür haben Männer umzudenken, damit nicht „ein Teil der Jungs auf der Strecke bleibt“. Bitte weitersagen und teilen. > www.faz.net

Putzt du noch oder SWAKst du schon? Zahngesundheit beginnt mit der SWAK (Teil 1)

Thilo Grauheding, Zahnarzt

Durch unseren Besuch beim SWAK-Team in Morbach sind wir wieder ein Stück intensiver in das Thema Zahngesundheit eingetaucht. Was vielen nicht bewusst ist, Gesundheit fängt im Mund an. Zum einen spielt die Art der Ernährung eine wichtige Rolle, zum anderen, wie und mit was wir unsere Zähne pflegen. Hier sind unsere 10 Argumente für den Wechsel zur SWAK-Zahnbürste: Weiterlesen »

Süss und gesund? Rezeptinspirationen (Teil 3)

Berlin Guide Gesundheit Meloneneis©Ute Baacke Detail
Hier sind unsere gesunden Rezeptinspirationen für die gängigsten „Zuckermonster“ des Alltags. Bonbons, Eierkuchen, Pudding, Kuchen, Eis und Limo! Nebenbei sind auch alle Rezepte glutenfrei und um Längen gesünder und leckerer als die allgemein bekannten Varianten. Alle aufgezählten empfehlenswerten Zuckeralternativen im Teil 2 dieser Serie können je nach besonderen Geschmack benutzt werden. Und nicht vergessen: Das Empfinden für Süsses verändert sich nach und nach, Weiterlesen »

Studie belegt: Meditation hilft auch als Therapie


Die westliche Wissenschaft basiert auf Beweisen durch Studien. Die erfolgreichere Heilwirkung durch Meditation, anstelle von Antidepressiva, kann jetzt im Fall von Depressionspatienten schlüssig belegt werden: “Meditation könnte in der Behandlung von Depressionen vergleichsweise wirksam sein wie die Behandlung mit Antidepressiva. Diese Schlüsse legt eine Studie der Universität Oxford nahe, bei der 424 an Depressionen Erkrankte untersucht wurden. Aufgeteilt in zwei Gruppen, erhielt die Hälfte der Probanden Antidepressiva, die andere Hälfte wurde mit Achtsamkeitsbasierter Kognitiver Therapie behandelt. Weiterlesen »

Von Frau zu Frau: Toskanareise Frauenwissen 27. Juni bis 4. Juli 2015 mit Petra Hinze

Petra Hinze auf dem FAIR CAMP ©BERTinBERLINWann: 27.6.–4.7.2015, Wo: Nord-Toskana in den Bergen

2 Plätze sind noch frei! Zum Frühbucherpreis von 400 EUR für das Seminar werden die letzten beiden Plätze vergeben. Möchtest Du dabei sein? Petra Hinze reist mit sechs Frauen in das schöne mittelalterliche Bergdorf Casola. Hier wird das ureigene schamanische Frauenwissen aufgefrischt. Acht Tage mit Meditationen, schamanischen Reisen, Ritualen, Wanderungen und vieles mehr. Freie Zeit für die Teilnehmerinnen gibt es Weiterlesen »

Süss und gesund? Alles über Zuckeralternativen (Teil 2)

© Katharina Wyss
Wir mögen von Natur aus Süßes. Bereits die erste Nahrung die wir aufnehmen schmeckt süß – die Muttermilch. Auch in Gemüse, Obst und ebenso in Getreidearten ist natürliche Süße enthalten. Im Teil 2 der Serie „Süß und gesund?” geben wir Tipps zu gesunden Zuckeralternativen, natürlicher Süße und wie Du versteckte Zuckerstoffe in fertig produzierten Lebensmitteln erkennst. Weiterlesen »

Das Geheimnis des leichten Laufens – in fünf Schritten zu einem mühelosen Laufstil am 5. und 6. Juni 2015

runners_trans_feet
Wann: Fr./Sa. 5./6.6.2015, Wo: feldenkrais mitte (U2) und im Wald in Berlin-Frohnau (S1)

Für alle, die Lust am Laufen haben und mehr Leichtigkeit wollen, die mit den herkömmlichen Techniken nicht weiterkommen, die Effizienz schätzen, die Schmerzen beim Laufen haben und das ändern möchten, die gern und viel laufen, oder die mit dem Laufen schon immer anfangen wollten. Das Seminar „Das Geheimnis des leichten Laufens“ verbindet Feldenkrais® Bewegungslektionen in den Räumen von feldenkrais mitte mit Laufeinheiten draußen in der Natur. Kirsten Jacobs und Florian Schäffler, Gründer von Weiterlesen »