Pankow Guide Gesundheit | Berlin


MeetUp Frauenzeit – die Menstruation. Abendkurs am Mittwoch 21. Mai 2014

Fotoshooting
Wann: Mi 21.5.2014, 19.30, Wo: EDEN*****, Breite Str. 43, 13187 Berlin

Wir laden herzlich ein zum MeetUp Thema Frauenzeit “Menstruation“ – mit Petra Hinze, Heilpraktikerin und Schamanin.

Als junge Frau wird die Menstruation unsere monatliche Begleiterin. Sie gehört zu uns und dennoch wissen wir oft die Zeichen nicht zu deuten. Fragen rund um die monatliche Blutung und wie sie zu einem weisen Wegbegleiter wird. Themen sind z.B. das Spiel der Hormone, Bewegung oder Ruhe, Einklang der Kräfte, Was tun bei PMS und alternative Weiterlesen »

Digitale Demenz – ein Buch als Wegweiser zur Entschleunigung, von Hirnforscher Manfred Spitzer

Foto: Katharina WyssWie wir uns und unsere Kinder um den Verstand bringen. Das Buch “Digitale Demenz“ vom Hirnforscher Manfred Spitzer ist für mich ein wichtiger Erkenntnisbaustein, welchen weitreichenden und komplexen Gefahren wir in der heutigen technikabhängigen Zeit ausgesetzt sind. Lösungen zeigt er viele auf, schön sortiert im jeweiligen Fazit nach Kapitelende. Im Klappentext des Buches und auch in Rezensionen liegt der Fokus auf dem Medienkonsumverhalten von Kindern und Jugendlichen mit all seinen Nebenwirkungen. Dabei ist das Buch viel mehr: es ist aufklärend, allgemeinbildend und tiefgründig. Weiterlesen »

Mädchenzeit – Meine Tage. Workshop für Mädchen ab 10 Jahre, am Mittwoch 21. Mai 2014 im EDEN*****

Plakate Maedchenzeit
Eure Fragen rund um die „Tage“ oder die Regel stehen ganz im Mittelpunkt. Welche Möglichkeiten der Körperhygiene habe ich? Tampon oder Binde? Was passiert eigentlich in meinem Körper? Kann ich etwas gegen Bauchschmerzen tun? Wie gehen Mädchen in anderen Ländern und Kulturen damit um? Gemeinsan werden wir einen spannenden Nachmitag erleben. Petra Hinze und Britta Wein freuen sich auf Euch. Für neugierige Mädchen ab 10 Jahre. Weiterlesen »

Medizin in fernen Landen: Die Kalari Heiler – und ihre Kampfkunst. Eine ARTE-Reportage aus Indien

Indien Kalari ARTE 01
In diesem Film werden wir mit auf eine Reise genommen zu einer Heilkultur, wie sie hier nicht vorstellbar ist. Uns wird ein Reichtum offenbart, der hoffentlich nie aussterben wird: Medizinisches Wissen, was hier über Generationen ohne Medizinstudium vom Vater zum Sohn vermittelt wird, Behandlungen ohne Röntgenbild und Operationen. Das haben die Bramanen übrigens bereits vor 2500 Jahren praktiziert. Wer Kalari-Heiler wird, lernt mindestens 12 Jahre lang, kombiniert mit dem Training einer ganz besonderen Kampfkunst. Mädchen und Jungs trainieren Weiterlesen »

Das Holzelement steht für den Frühling – Ausbildung zum Gesundheitspraktiker Zen Shiatsu am 22./23. März 2014 im ZfHB

Ausbildung Gesundheitspraktiker Zen Shiatsu im ZfHB
Wann: 22./23. März 2014, Wo: ZfHB, Milastr. 4, 10437 Berlin

Im Grundausbildungsmodul zum Gesundheitspraktiker Zen Shiatsu geht es im März um das Holzelement. Es wird mit dem Frühling, mit Neubeginn und Geburt in Verbindung gebracht. Das Leben kehrt zurück, die Landschaft wird innerhalb kurzer Zeit in eine verzauberte, bunte Welt verwandelt. Jeder Mensch kennt Frühlingsgefühle, den Drang nach Bewegung, etwas Neues im Leben beginnen, planen, einen Schritt ins Ungewisse wagen. Vorstellungen und Visionen kommen verstärkt in unserem Gedankengut vor. Zur Hochstimmung von Aufbruch und Neubeginn gehört Weiterlesen »

Warum ist die Ernährungslehre der Traditionellen Chinesischen Medizin so wichtig? Vorträge mit Mit Haik Thiele am 25. Februar und 15. März 2014

Haik_Thiele_TCM_pic

Wann: Di 25. Februar + 18. März 2014, 18.30-20.15 Uhr, Wo: Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin

Warum beschäftigen wir uns rund um den Globus mit der Ernährungslehre der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)? Weil diese ein umfassendes, langerforschtes und über zwei Jahrtausende erprobtes System ist, welches Nahrungsmittel und die Wechselwirkungen mit unserem Körper und den einzelnen Organen betrachtet. Die Nahrung die wir zu uns nehmen, hat wesentlich Einfluss auf unseren Gesundheitszustand. Diese kann förderlich sein oder den Körper schwächen. Weiterlesen »

Grüne gesetzliche Krankenkasse? Einladung zum MeetUp am 12. März 2014

Cordt Wuerdemann_meetUp_infoabend

Wann: Mi 12. März 2014, 14.30 + 19.30 Uhr, Wo: Sinnergie e.V., Schulzestr. 1, 13187 Berlin

Wir haben Cordt Würdemann eingeladen, uns über “grüne“ Krankenkassen aufzuklären. Eine Krankenversicherung hat (fast) jeder. Es liegt also in unserer eigenen Entscheidung, wem wir unser Vertrauen schenken. Doch wie “grün“ sind Krankenkassen? Was ist der Unterschied zu “normalen” Kassen? Wir können ohne zusätzliche Kosten und ohne großen Aufwand viele Verbindungen nachhaltiger gestalten, von der Krankenkassenwahl bis zum Konto. Cordt ist einer der wenigen unabhängigen Fachberater, der unentwegt forscht, wie nachhaltig Unternehmen in der Versicherungs- und Bankbranche wirklich sind. Nachhaltig arbeiten Unternehmen, wenn Ökonomie, Ökologie und Soziales in alle Arbeitsprozesse mit einbezogen werden. Weiterlesen »

Ausbildung zum Gesundheitspraktiker Zen Shiatsu: Basiskurs Wasser, am 15./16. Februar 2014 im ZfHB

Jochen_Knau_02kWann: 15./16.2.2014, Wo: ZfHB, Milastraße 4, 10437 Berlin

Das Zentrum für Harmonische Bewegung lädt herzlich ein, an der Ausbildung zum Gesundheitspraktiker Zen Shiatsu teilzunehmen. Das Grundausbildungsmodul “Vitalität und Entspannung”, dass am 15./16. Februar 2014 mit dem Basiskurs “Wasser” (TCM) startet, ist anerkannt von der Deutschen Gesellschaft für Alternativ Medizin. Die Ausbildung ist fortlaufend und der Einstieg jederzeit möglich.

Weiterlesen »

Das etwas andere Geschenk zum Valentinstag – Yoga für Paare mit Daria Czarlinska am 14. Februar 2014

Yoga_mit_herz©CanStock
Wann: Fr. 14. Februar 2014, 19.30 bis ca. 21.3o Uhr, Wo: Sinnergie e.V., Schulzestraße 1, 13187 Berlin

Geschenk zum Valentinstag – Yoga für Paare! Wer zu dieser Gelegenheit etwas anderes machen möchte, als ins Kino zu gehen, der kann gerne mit seinem Partner Paar-Yoga ausprobieren. Jetzt die Woche hinter sich lassen, um sich dann ganz bewusst für den Partner zu öffnen. Yoga Übungen und Meditationen für Paare geben Gelegenheit, Euch auf eine besondere Art (neu) zu begegnen, neu zu erfahren. Weiterlesen »

Do it yourself – vitaminreiches Dörrobst selbstgemacht. Ein meditatives Erlebnis.

© Katharina Wyss
Es ist Winterzeit. In unseren Breitengraden sind wir gewohnt, unseren Vitaminbedarf mit importiertem frischem Obst oder im besten Fall mit Äpfeln der letzten Ernte zu decken. Was dabei oft vergessen wird: getrocknetes Obst, oder auch Dörrobst genannt, ist reichhaltiger Lieferant von Vitaminen und Mineralstoffen. Die eigene Herstellung ist einfach. Es braucht dazu ein Dörrgerät mit mehreren Etagen, eine Steckdose mit Strom und Zeit und Muße, sich mit dem Arbeitsprozess des Obstschälens, des Wartens und des Einsortieren in schöne Blechdosen zu beschäftigen. Weiterlesen »